Startseite Facebook Instagram
0211 4693-135 0211 4693-112
Logo-JHD

Tier-Operationskostenversicherung

kleine Katze mit Stethoskop

Wieso benötige ich eine Tier-Operationskostenversicherung?

Eine unerwartete Operation kann jedes Tier treffen. Schließlich kann in einem lebendigen Haustieralltag immer mal etwas passieren. Und das kann teuer werden. Machen Sie diese Kosten kalkulierbar - mit der Tier-Operationskostenversicherung.

Highlights der Tier-Operationskostenversicherung

  • Vorübergehender Versicherungsschutz bei Auslandsaufenthalten
  • Kosten bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte werden erstattet
  • Keine langfristige Vertragsbindung
  • Tier-Operationskostenversicherung für Hunde und Katzen

Rechnen Sie hier Ihr unverbindliches Angebot zur Tier-Operationskostenversicherung!


Versicherungsumfang

Erstattet werden die Kosten bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für:

Operationen (auch unter Teilnarkose)

Untersuchungen, die zur Feststellung der Diagnose - die zu der Operation führt - erforderlich waren sowie für daran anschließende weitere Untersuchungen, die der Operationsvorbereitung dienen (inkl. Vorbericht, klinische Untersuchungen sowie spezielle Untersuchungen wie z.B. Röntgen, Magnet-Resonanz-Tomographie, Endoskopie, Biopsie, Labor).

Nachbehandlung bis zu 15 Tage nach der Operation - auch stationär - (z.B. Wundbehandlungen und Untersuchungen, Akupunktur, Homöopathie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie werden auch erstattet, wenn deren Wirksamkeit und Wirkungsweise veterinärwissenschaftlich überprüft und dokumentiert sind).

Es gibt keine Begrenzung auf eine Jahres-Höchstersatzleistung. Der Versicherer (Adcuri) zahlt einen Zuschuss für Prothesen bis zu 500 EUR. Dieser Betrag steht für die Vertragslaufzeit einmal zur Verfügung und kann erstmals nach einer Wartezeit von 24 Monaten in Anspruch genommen werden. Eine Selbstbeteiligung kann vereinbart werden (Beitragsnachlass).

Tipp! Welche Versicherung könnte noch sinnvoll sein?

FAQ

Ist eine Operation wegen eines Verkehrsunfalls notwendig, leistet die Barmenia sofort ab Vertragsbeginn. Ansonsten beginnt der Versicherungsschutz 30 Tage nach dem Vertragsbeginn (= Wartezeit). Nur für wenige Krankheiten und Fehlentwicklungen gilt eine längere Wartezeit von 6 Monaten (z.B. Nabelbruch) bzw. 18 Monaten (z.B. bei Fehlentwicklung der Hüft- und/oder Ellenbogengelenke). Kastration/Sterilisation ist nach einer Wartezeit von 6 Monaten versichert, wenn dieser Eingriff wegen Entzündungen, tumorösen Veränderungen der Geschlechtsorgane oder hormonabhängigen sonstigen Tumoren durchgeführt werden muss.
Bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten innerhalb Europas, in den Mittelmeeranliegerstaaten sowie auf den Kanarischen Inseln, den Azoren und Madeira besteht Versicherungsschutz bis zu 3 Monaten.
Nach Ablauf des ersten Versicherungsjahres kann der Vertrag vom Versicherungsnehmer ohne besondere Frist zum Ablauf des jeweiligen Versicherungsmonats gekündigt werden.

Dokumente zu Ihrer Versicherung